„Krank und nicht mehr ausgeliefert“

Français    Deutsch

Artikel in PrimaryCare 2010;10: Nr. 7 - Vom 07.05.2010 um 14:01

Breite Unterstützung im Parlament für die Initiative.
Statements von Parlamentariern zur Einreichung der Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin»

Am 1. April 2010 wurde die eidgenössische Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin» mit in Rekordzeit gesammelten über 200 000 beglaubigten Unterschriften eingereicht. Dieses erste Grossprojekt unter dem Dach von «Hausärzte Schweiz» ist ein Meilenstein in der
Geschichte der Schweizer Hausarztmedizin. PrimaryCare hat einige Parlamentarier aus dem Unterstützungskomitee um ein kurzes Statement gebeten. Dabei zeigt sich, dass wir Hausärzte nicht nur die uneingeschränkte Unterstützung unserer Patienten und der Bevölkerung geniessen, sondern erfreulicherweise auch im Parlament auf einen breiten Support aus allen Parteien und allen Fraktionen zählen dürfen. Damit hat «Hausärzte Schweiz» einen eindrücklichen Beweis seiner plebiszitären Macht geliefert! Nun ist die Politik gefordert!

Den gesamten Artikel von PrimaryCare können Sie im Download nachlesen.